DE  CZ  PL  EN
Entdecken und sich verlieben

Willkommen in der Oberlausitz, dem Land der Umgebindehäuser

Es gibt einen Landstrich in der Mitte Europas, der bis heute sein unverwech-selbares Gepräge einer Architektur verdankt: den Umgebindehäusern. Nirgendwo sonst in Europa blieb eine Volksbauweise in solcher Dichte erhalten. Schätzungsweise 20.000 dieser eigenwilligen Bauwerke gibt es noch - grenzübergreifend. Denn die Hauslandschaft fließt im Dreiländereck von Deutschland, Polen und Tschechien von der Oberlausitz und Sächsischen Schweiz bis nach Niederschlesien und Nordböhmen. Externer Linkwww.stiftung-umgebindehaus.de

Liebevoll saniert und gepflegt von den Eigentümern, strahlen die Häuser Bodenständigkeit, Besitzerstolz und Gastfreundschaft aus. Viele Umgebindehäuser verbinden ihre Ursprünglichkeit gekonnt mit modernen Wohnkomfort. Ist doch die Region kein riesiges Freilichtmuseum, sondern eine lebendige Welt zum Wohnen, Arbeiten und Erholen.

Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema Umgebindehaus ist die Stiftung Umgebindehaus.

Kontakt: Arnd Matthes, Sven Rüdiger
Adresse: 02727 Ebersbach-Neugersdorf, OT Neugersdorf, Ernst - Thälmann - Straße 42
Mail: a.matthes (at) stiftung-umgebindehaus.de, s.ruediger (at)stiftung-umgebindehaus.de
Telefon A. Matthes 03586 3695815 S. Rüdiger 03586 3695816
Fax: 03586 3689177
Webseite der Stiftung: Externer Linkwww.stiftung-umgebindehaus.de